Mittwoch, 16. November 2011

DIY: Adventskalender

Am Wochenende habe ich ihn endlich fertig gemacht: den Adventskalender für meine Family zuhause. Alles in allem war er doch aufwendiger als ich zunächst dachte. Naja, die Mühe hat sich gelohnt, er macht sich wirklich gut in unserem Flur ;)


Die Täschchen
  • Tonpapier in Dunkelblau
  • Strohseide in Natur
  • Stichgarn in Gold
  • Fotokleber oder normaler Kleber
  • Satinband in Gold, Dunkelblau und Hellgrün
  • Schere, Cutter, spitze Nadel, Lineal und sonstige Hilfsmittel ;) 


So geht´s:

Auf das Tonpapier das Faltmuster für die Täschchen nach dieser Anleitung (Click!) übertragen, ausschneiden und die Faltkanten mit einem Cutter vorritzen. 

Vor dem Zusammenkleben die Zahlen einsticken. Dafür habe ich einfach eine schöne Schriftart aus Word ausgewählt, alle Zahlen ausgedruckt und auf die Vorderseite der Täschchen übertragen. Anschließend mit einer spitzen Nadel die Umrisslinien vorstechen und dann erst mit dem goldenen Garn die Zahlen sticken. Die Garnenden auf der Rückseite mit etwas Klebstoff fixieren. 

Anschließend die Täschchen zusammenkleben. Ich habe dazu Fotokleber benutzt, weil Flüssigkleber immer so schnell eine Sauerei veranstaltet ;)

Um die Täschchen schließen zu können einfach mit einem Locher zwei Löcher in die obere Kante lochen. Dann das Täschchen innen mit Strohseide auslegen, so dass die Strohseide etwas aus dem Täschchen oben hervorblitzt. 

Zum Schluss die Täschchen befüllen und mit einem Satinband schließen.


Die Dekoration
  • ein Ast aus dem Wald
  • goldene und silberne Kugeln aus dem 1-Euro-Laden
  • goldene Ornamente aus dem Deko-Geschäft
  • Nylonfaden

 

So geht´s:

Den Ast mithilfe der Nylonfäden an zwei Haken in der Decke befestigen. Einige (oder alle) Täschchen, die Kugeln und Ornamente ebenfalls an Nylonfäden am Ast befestigen. Natürlich kann man dafür auch Geschenkband oder das Satinband verwenden.Wie es einem gefällt ;) Und dann war´s das auch schon!


Habt ihr schon einen Adventskalender gebastelt oder kauft ihr lieber einen? Ist euer Adventskalender mit Süßigkeiten gefüllt oder gibt es auch Gutscheine und kleinere Geschenke? :)

Kommentare:

  1. der sieht richtig richtig gut aus! :) ich würde ihn wahrschienlich nie so gut hinbekommmen!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der ist wirklich unglaublich schön geworden. Mittlerweile habe ich viele wunderschöne Designs zum Selbermachen gefunden, aber mein problem ist eher: Womit fülle ich 24 Päckchen ohne den finanziellen Ruin? :o

    AntwortenLöschen
  3. Der ist wunderschön *-*
    Meine Mama hat auch schon mehrere Jahre einen Kalender von mir, den ich ihr vor vielen Jahren aus Klopapier-Rollen selbst gemacht hab ;) Und dieses Jahr werden auch noch andere mit selbst gebastelten Kalendern überrascht :)

    AntwortenLöschen
  4. der ist wirklich atemberaubend schön geworden und ich liebe gesticktes papier! wundervoll!

    meinen teekalender kann man ja schon sehen, den 2., den ich nur für mich gemacht habe, kommt morgen online :)

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich schön, einfach ohne worte.

    AntwortenLöschen
  6. Richtig gut, du bist einfach begabt!!

    AntwortenLöschen
  7. ich bin begeistert! Der ist echt wunderschön geworden!! :)

    AntwortenLöschen
  8. WOW! Der Kalender ist der Wahnsinn!°!!!

    AntwortenLöschen
  9. wow! der ist ja wunderschön!!!
    ich liebe Adventskalender. ich werde dieses Jahr auch zwei verschenken. und auf dem ehrenWORT Blog einen Adventskalender mitgestalten. es können sich übrigens noch weitere anschließen..

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht wundervoll aus! Ich bin total begeistert. Bald geht es also wieder los mit der Adventszeit.

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ist der hübsch geworden!

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  12. Der Kalender gefällt mir richtig gut! Wunderschön!:-)

    AntwortenLöschen
  13. Der ist ja total schön geworden!
    Irgendwie hab ich jetzt auch Lust, einen Adventskalender zu basteln. ;-)

    Viele Grüße, Moppi

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine tolle Idee!! :) Bei meinem Freund und mir gibt es einen Kalender, der aus vielen verschieden großen Filz-Herzen besteht. Diese können mit Süßigkeiten oder auch kleinen Überraschungen gefüllt werden können. Wir teilen dann immer auf, einer nimmt die graden und einer die ungraden Zahlen, die dann für den jeweils anderen gefüllt werden. :)

    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
  15. Eine Wahnsinnsarbeit, die gestickten Zahlen. Die Papiertüten sehen unglaublich edel aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Der ist ja wunderschön!
    Du bist einfach so kreativ.
    Ich hab noch nie einen Adventskalender gebastelt und dieses Jahr hab ich wegen der Bachelorarbeit sowieso gar keine Zeit für solche Späße :/ Eigentlich wär's schon schön, wenn wir einen WG-Adeventskalender hätte.

    AntwortenLöschen
  17. Wow der Adventskalender ist wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen
  18. Grats und richtig schön. Das mit den Taschen kannte ich schon. Aber die Astidee ist wirklich genial :) Ich hoffe du hast auch schon alles aufgefüllt!

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das ist der mit Abstand schönste Adventskalender den ich je gesehen habe :O <3

    AntwortenLöschen
  20. toller blog , vllt hast du ja Lust mitzumachen :)

    http://zimtstern94.blogspot.com/2011/12/blogvorstellung-mach-mit.html

    AntwortenLöschen