Freitag, 13. November 2015

DIY: Advent Calendar Triangle Trees

Hui, ich kleines Streberlein hab schon vor Mitte November den ersten Adventskalender für dieses Jahr fertig =) Gebastelt und fotografiert wurde dieser bei schönstem Sonnenschein und 18 Grad, da kam natürlich kaum Weihnachtsstimmung auf. Zum Glück werden die Tage jetzt wieder etwas kälter, dann muss ich euch den Kalender nicht länger vorenthalten! Deshalb eröffne ich heute offiziell die Weihnachtssaison auf Rotkehlchen mit einem Adventskalender aus Filzbäumchen =)


Folgende Materialien und Werkzeuge benötigt ihr:
  • Filzplatten in Türkis, Hellblau, Grau und Beige
  • Drei Vorlagen mit gleichschenkligen Dreiecken in unterschiedlichen Größen
  • eine stabile Haushaltsschere oder eine Stoffschere
  • Metallicgarn in Kupfer, Silber und Türkis
  • ein paar Stecknadeln und eine Nähnadel
  • 24 Holzwäscheklammern
  • Ein Prägegerät mit passendem Prägestreifen in Schwarz
  • Baumwollkordel in Beige
  • 2 Holzleisten
  • einen Elektrotacker


So geht´s:

1. Übertragt die Dreiecksvorlagen für die Bäumchen 48-mal auf die Filzplatten und schneidet diese aus.


2. Näht jeweils zwei Filzdreiecke mit dem Metallicarn zusammen. Lasst dabei unten eine Öffnung, damit man die Bäumchen nachher befüllen kann.


3. Klemmt an die Öffnung der Bäumchen eine Wäscheklammer als Stamm und beklebt diese mit den Zahlen 1 bis 24, die ihr mithilfe des Prägegerätes auf selbstklebenden Prägestreifen herstellt.


4. Fädelt jedes Bäumchen von innen auf ein Stück Baumwollkordel. Damit die Kordel nicht aus den Bäumchen rutscht, setzt einen Doppelknoten an das Kordelende. Das andere Ende der Kordel wird mit dem Elektrotacker an die Innenseite einer Holzleiste getackert. Nicht vergessen: die Aufhängung für den Adventskalender wird ebenfalls an der Innenseite der Holzleiste befestigt!


5. Wenn alle Bäumchen gut an der Innenseite der Holzleiste befestigt sind, wird die zweite Holzleiste von hinten gegen die erste getackert. Den Adventskalender anschließend an einem Nagel aufhängen. Fertig =)


Das Nähen der einzelnen Bäumchen dauert ein wenig, das gebe ich zu. Aber alles andere an diesem Adventskalender ist schnell gemacht! Befüllt werden die Bäumchen dann ganz einfach über die Öffnung an der Unterseite der Bäumchen. Die Wäscheklammer hält alles zusammen und garantiert, dass nichts rausfällt. 

(Warum ist dieses Bild so schlimm verpixelt? Ich verstehe Blogger manchmal nicht!)

Wenn es dann soweit ist, kann der Adventskalender auch ruck zuck geleert werden: einfach die Wäscheklammer entfernen und schon kullern die Schokoteilchen heraus. Mit was befüllt ihr euren Adventskalender dieses Jahr? Nach Schokolade, Tee und Glühweingewürz sind mir die Ideen ausgegangen. Seid ihr da kreativer?


Was ich an diesem Adventskalender auch mag: er räumt sich mit dem Fortschreiten des Dezembers nicht ab. Die Bäumchen bekommen nach dem Entleeren wieder ihren Stamm aka Wäscheklammer und bleiben einfach hängen. Und nächstes Jahr kann der Kalender einfach wieder frisch befüllt werden und erneut zum Einsatz kommen. Vorausgesetzt er passt dann natürlich noch in das Farbkonzept unseres Esszimmers... dafür gebe ich mal lieber keine Garantie =)


Hach, ich freu mich über den Adventskalender =) Jetzt plane ich schon den nächsten. Mein Bruderherz soll nämlich auch noch einen als Geschenk zum Einzug in seine erste eigene Wohnung bekommen. Wie ist das bei euch dieses Jahr? Bastelt ihr einen Adventskalender? Und wen ja, wer hat die Ehre ihn zu bekommen?

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. ...wunderwunderschön, ich bin einfach nur sprachlos, und, Schoki geht immer !!!!!!!!!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht wirklich super aus - eine wundervolle Idee.
    Viele Grüße Ines

    AntwortenLöschen
  3. Der schaut echt klasse aus. Vielleicht mache ich mir den auch *-* Danke, für die Idee :)

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich sehr tolles Stück. Die Farbkombination gefällt mir sehr. Liebst Alanis

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht sehr schön aus :-)
    Ich suche derzeit noch ein schönes Motiv wie ich den für meinen Freund machen kann :-)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie traumhaft und genial schön! Dein Adventskalender ist soooooo cool! <3

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Ganz besonders schön!
    Vielen Dank für die tolle Idee und deine Anleitung dazu.
    Ich habe sie verlinkt. Herzliche Grüße, doro von Hand zu Hand.

    AntwortenLöschen
  8. Der ist traumhaft schön. Hast du normalen, dünnen Bastelfilz genommen oder ist der dicker. Ich glaube ich möchte auch so einen zaubern. Toll. Liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ulla :-) meine Filzplatten waren etwas dicker, so ca. 4 mm würde ich schätzen :-)

      Löschen
  9. Der ist aber mal richtig schön!! Ich muss auch noch einen Kalender basteln.
    Grüße
    Annie
    todayis.de

    AntwortenLöschen
  10. Hej, tolle Idee! Wie groß sind denn die Bäumchen genau?

    AntwortenLöschen